Behzat Ç.

jede berührung hinterlässt eine spur

Behzat Ç. ist ein mürrischer Kettenraucher, der gerne flucht und zuschlägt. Als Hauptkomissar der Mordkommission in Ankara und als ein Experte für Straftaten gegen das Leben hört er auch privat am liebsten Polizeifunk. Er liest keine Bücher und die Tageszeitung beginnt er mit der Sportseite. Die Verbrechen halten ihn so sehr auf Trab, dass eine Ehe scheitert und die Beziehung zu seiner Tochter in die Brüche geht.

Als in der Nacht zu Neujahr eine junge Frau von der Terrasse einer Bar stürzt, glaubt Behzat Ç. nicht an Selbstmord und begibt sich auf die Suche nach dem Mörder. Der Fall führt den zynischen Hauptkommissar und seine skurrilen Kollegen quer durch Ankara und in die dunklen Machenschaften des türkischen Geheimdienstes.

Seit den Gezi-Protesten gilt Behzat Ç. als ›der einzige Polizist, dem junge Türken trauen‹.

Angaben zum Buch:

ISBN 978-3943562033   |   2. Auflage, 2015   |   binooki Verlag

 


Termine mit   ›Behzat Ç.‹

Autor bzw. Autoren zum Buch ›Behzat Ç.‹


Emrah Serbes