Kein großes Ding

Der gelernte Architekt, Kleinunternehmer und Gelegenheitsdetektiv Hans Staiger erhält von einem großen süddeutschen Bauunternehmer den Auftrag, dessen Dresdner Bauleiter Frank Kühn zu beschatten.

Zu Beginn seiner Mission ahnt er noch nicht, in welchen Sumpf aus Korruption und Gewalt ihn seine Ermittlungen führen werden.

Ein Blick hinter die Kulissen einer sanierungswütigen Branche, in der tschechische Schwarzarbeiter unter fragwürdigen Bedingungen beschäftigt werden, bildet nur den vergleichsweise harmlosen Anfang einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd, bei der nichts so ist wie es zunächst scheint.

Als er schließlich einen Toten findet, wird es auch für Staiger richtig brenzlig …
 
Ein spannungsgeladener Krimi, der den Leser nicht nur an die touristisch-idyllischen Schauplätze der sächsischen Landeshauptstadt entführt.

Angaben zum Buch:

ISBN 978-3-946734-11-6   |   August 2016   |   edition krimi

 


Termine mit   ›Kein großes Ding‹

Autor bzw. Autoren zum Buch ›Kein großes Ding‹


Stefan B. Meyer