KurzKrimiNacht – Ein mörderischer Messeausklang

Kurzkrimiautorinnen und- autoren stellen ihre Mordsstorys aus verschiedenen Anthologien vor.

Da geht es um Ostermorde, wo die Osterhasen mal Opfer und mal Täter sind, und um die Sachsenmorde. Dunkel kommen sie daher und führen den Leser schonungslos zu den Abgründen der menschlichen Gesellschaft: Kannibalismus, Serienmord, Kindesmissbrauch und Kunstfälschung sind nur einige der Themen der Sachenmorde.

Um sich ungebetene Bekanntschaften vom Hals zu halten, liefern die Giftmorde tödliche Anleitungen. Ein mörderisch guter Abend mit einem bunten Strauß aus kleinen Morden und Gaunereien.

Es lesen Martina Arnold, Traude Engelmann, Regine Röder-Ensikat und Andreas M. Sturm. Moderation Andre Mannchen.

Veranstaltungsdaten
am Sonntag, 18. März 2018   um   20:00 Uhr    |    Einlass:   19:30 Uhr

Rosenkavalier - Ihre Blumenhandlung    Prager Str. 189   -   04299   Leipzig

  • Eintritt frei

Autoren und Mitwirkende zum Event KurzKrimiNacht – Ein mörderischer Messeausklang
Moderator
Andre Mannchen

Andreas M. Sturm

Martina Arnold

Regine Röder-Ensikat

Traude Engelmann

Buch zur Lesung KurzKrimiNacht – Ein mörderischer Messeausklang